Auswärtswochenende in Ingolstadt

23 Oktober 2021
Mad Dogs Mannheim-Torhüterin Jessica Ekrt Marcel Tschamke Fotografie

(PM Mad Dogs Mannheim-Frauen) Etwa 600 Kilometer Reise hin und zurück stehen für unsere Mad Dogs-Frauen am Wochenende an. Gegner sind die ERC Ingolstadt Frauen, Hauptrundenerste der vergangenen Saison.

Das mit zahlreichen Nationalspielerinnen gespickte Team hat sich längst vom Geheimfavoriten zum ernsthaften Titelanwärter entwickelt und spielt seit einigen Jahren kontinuierlich oben mit.
Auch wenn der ganz große Titeltraum bislang noch nicht in Erfüllung gegangen ist, gehen die Gastgeberinnen als klarer Favorit in die Begegnungen am Samstag und Sonntag. Aus den vier Begegnungen der Vorsaison holten die Ingolstädterinnen alle zwölf Punkte, drei Spiele wurden mit fünf oder mehr Toren Unterschied entschieden.

In der Tabelle liegt Mannheim zwar mit einem Punkt vor Ingolstadt, hat aber auch schon acht Spiele absolviert, gegenüber sechs der Ingolstädterinnen. Und unter den aktuell ersten sechs Topscorerinnen der Liga finden sich gleich drei Schanzerinnen.

Aber unsere #23 Lilli Welcke (aktuell in der Spielerstatistik auf Platz drei) und das ganze Team werden natürlich alles versuchen, den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen und weitere Punkte zu sammeln. Ihr könnt beide Spiele im Livestream auf Sportdeutschland.TV verfolgen, den die Pantherinnen anbieten. Den Liveticker hat Gamepitch.

Samstag, 23.10.2021 19:45
https://sportdeutschland.tv/erc-ingolstadt-frauen/dfel-erc-ingolstadt-mad-dogs-mannheim

Sonntag, 24.10.2021 11:15
https://sportdeutschland.tv/erc-ingolstadt-frauen/dfel-erc-ingolstadt-mad-dogs-mannheim-0

Liveticker:
https://www.gamepitch.de/gp/schedule/?gpLeague=003

Top