Tim Sinzenich

Tim Sinzenich

(PM ECDC Memmingen Indians Frauen) Vier Punkte nahmen die Frauen der Memminger Indians von ihrem Gastspiel bei den Eisbären Berlin mit nach Hause. Am Samstag gab es einen Zähler bei der 3:4 Niederlage nach Penaltyschießen, einen Tag später gewannen die Allgäuerinnen in der regulären Spielzeit mit 2:1 und sicherten sich drei weitere Punkte.

(PM Mad Dogs Mannheim Frauen) Gut dreizehn Stunden nach dem Sieg am Samstag stand die zweite Begegnung in der Saturn-Arena auf dem Programm. Nach einer erneut engagierten Teamleistung mussten unsere Mad Dogs-Frauen den kräftezehrenden Spielen gegen die ERC Ingolstadt Frauen am Ende Tribut zollen.

(PM Frauen EIsbären Juniors Berlin) Vollen Einsatz zeigten die Eisbären Juniors Berlin und der ECDC Memmingen Indians auch im 2. Spiel an diesem Wochenende. Diesmal gingen die Punkte an die Gäste, mit 1:2 (0:0/0:2/1:0) endete die Partie.

(PM Mad Dogs Mannheim-Frauen) Im Vorfeld des Wochenendes bezeichnete ERC Ingolstadt Frauen-Coach Christian Sohlmann die Mad Dogs im Donaukurier als Geheimfavoriten. Im ersten Drittel zeigten die Ingolstädterinnen allerdings, dass sie wieder beim Kampf um den Titel mitreden werden.

(PM Frauen Eisbären Juniors Berlin) Bis ins Penaltyschießen ging das erste Spiel zwischen den Eisbären Juniors und den ECDC Memmingen Indians. Hier hatten die Eisbären die besseren Schützen und so endete das Spiel 4:3 (1:0/1:1/1:2).

(PM ECDC Memmingen Indians Frauen) Die weiteste Auswärtsfahrt der Saison steht bei den Frauen der Memminger Indians am Wochenende auf dem Spielplan. Sie treten am Samstag um 19 Uhr und am Sonntag um 13 Uhr zu ihren Gastspielen gegen die Frauenmannschaft der Eisbären Juniors im Berliner Wellblechpalast an.

(PM Mad Dogs Mannheim-Frauen) Etwa 600 Kilometer Reise hin und zurück stehen für unsere Mad Dogs-Frauen am Wochenende an. Gegner sind die ERC Ingolstadt Frauen, Hauptrundenerste der vergangenen Saison.

(PM ÖEHV) Von 11. bis 14. November wird in Füssen (GER) einer der letzten Plätze im Fraueneishockey bei den Olympischen Spielen in Peking vergeben. Mittendrin unsere Österreicherinnen, die sich am 7. November, 20:20 Uhr live auf ORF Sport+, in der ERSTE BANK Arena in Wien gegen Norwegen auf den Showdown gegen Deutschland, Dänemark und Italien vorbereiten. Tickets sind ab sofort bei Ö-Ticket erhältlich!

(PM SIHF) An 80 Standorten in der ganzen Schweiz findet am Sonntag, 7. November der Swiss Ice Hockey Day 2021 statt. Mädchen und Buben bis 16 Jahre haben dabei die einmalige Gelegenheit, mit ihren Stars auf dem Eis zu stehen und unter fachkundiger Anleitung mit Stock und Scheibe eine Trainingseinheit zu absolvieren.

(PM DEB, gekürzt) Hinter den Kulissen laufen die Vorbereitung auf die beiden Großereignisse im kommenden November auf Hochtouren: Sowohl der Deutschland Cup 2021 in Krefeld als auch die Olympia-Qualifikation in Füssen werfen ihre Schatten voraus. Beide Turniere starten am Donnerstag, den 11. November 2021 und stehen unter dem Motto „Gemeinsam nach Peking“. Schließlich wollen auch die Frauen ihr Ticket für die „Spiele“ lösen, während die Herren bereits für das Olympische Eishockeyturnier im Februar 2022 qualifiziert sind.

Seite 1 von 57
Top